wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hells-Angels-Boss getötet - mehrere Schüsse

Hells-Angels-Boss getötet - mehrere Schüsse

News Team
07.10.2016, 10:43 Uhr
Beitrag von News Team

Am frühen Freitagmorgen wurde der Leichnam des Präsidenten der Gießener Hells Angels im Bereich des Clubheims in Wißmar gefunden. Aygün Mucuk (45) wurde offenbar durch mehrere Schüsse getötet.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Es laufen umfangreiche Spurensicherungsmaßahmen. Ein Rechtmediziner kommt vor Ort. Eine Obduktion soll zeitnah stattfinden.

Eine Ringfahndung im gesamten Wetterau-Kreis und Mittelhessen wurde eingeleitet.

Unheimliche Serie: Video zeigt Einbrecher während Tat

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.