wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Demenzkranke Frau seit einer Woche vermisst - Sie weiß möglicherweise nicht, ...

Demenzkranke Frau seit einer Woche vermisst - Sie weiß möglicherweise nicht, wer sie ist

News Team
09.10.2016, 13:44 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Sonntag, den 2. Oktober 2016, wird Barbara Schink aus Westend vermisst. Die 61-Jährige verließ gegen 10.15 Uhr unbemerkt ihre Wohnung in einer Demenzwohngemeinschaft in der Heerstraße.

Frau Schink ist etwa 160 cm groß, sehr schlank und hat kurze graue Haare. Sie trug eine rosafarbene Jacke, eine braune Hose und ein braun-beiges Oberteil. Die Vermisste hat eine stark ausgeprägte Demenz und könnte hilflos herumirren. Sie kann sich nicht zu ihrer Person oder ihrem Wohnort artikulieren und ist vermutlich desorientiert.


Sie trägt keinerlei Gegenstände bei sich, keine Ausweispapiere und auch ihre Kleidung ist nicht gekennzeichnet, so dass sie eventuell auch als unbekannte hilflose Person in einem Krankenhaus aufgenommen worden sein kann. Alle bisherigen Ermittlungen zu ihrem Aufenthaltsort verliefen erfolglos.

Die Kriminalpolizei fragt:
Wer kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen?
Wer hat Frau Schink seit dem 2. Oktober 2016 gesehen?

Hinweise nimmt das Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee 75 in Spandau unter der Telefonnummer (030) 4664 – 271 100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Patientenverfügung: Die eigene Zukunft selbst gestalten

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.