wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
„Dein Junge hat Ärger“ - Verschwörungstheoretiker schrieb SMS an Mutter, bev ...

„Dein Junge hat Ärger“ - Verschwörungstheoretiker schrieb SMS an Mutter, bevor er tot auf Sofa lag

News Team
18.10.2016, 09:19 Uhr
Beitrag von News Team

Der Verschwörungstheoretiker und Ufologe Max Spiers ist tot. Der zweifache Vater wurde leblos auf einem Sofa in Polen gefunden, wo er sich im Sommer wegen einer Konferenz aufgehalten hatte. Das berichtet der britische „Mirror“.

Nur wenige Tage vor seinem mysteriösen Tod hab er seiner Mutter eine Textnachricht geschrieben: „Dein Junge hat Ärger. Wenn mir was passiert, stelle Untersuchungen an.“

Die Behörden gehen offiziell von einem natürlichen Tod des 39-Jährigen aus. Doch seine Mutter, Vanessa Bates, glaubt, dass ihr Sohn aus dem Weg geräumt wurde. „Einer seiner dunklen und gefährlichen Feinde wollte ihn loswerden.“


Ihre Aussagen geben gängigen Gerüchten in der Verschwörungsszene Nahrung: Demnach werden alle eliminiert, die zu viel über die wahren Vorgänge hinter der Fassade erfahren wollen. So schützt der Zirkel der Mächtigen nach Überzeugung der Verschwörungstheoretiker seine bestimmende Stellung.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.