wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Marie K. seit November verschwunden - jetzt machen Straßenarbeiter einen sch ...

Marie K. seit November verschwunden - jetzt machen Straßenarbeiter einen schlimmen Fund

News Team
03.05.2017, 13:48 Uhr
Beitrag von News Team

Hannover (ots) - Eine seit dem 01. November 2016 vermisste 74-jährige Seelzerin ist am letzten Mittwoch (26.04.2017) tot an der Bundesstraße (B) 441 bei Wunstorf-Luthe aufgefunden worden.

Rückblick: Angehörige hatten die 74 Jahre alte Marie K. am 01.11.2016 vermisst gemeldet. Suchmaßnahmen - bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam - führten nicht zum Auffinden der demenzkranken sowie orientierungslosen Frau.

Nun fanden Straßenwärter am 26.04.2017, gegen 11:30 Uhr, bei Arbeiten an der B 441 (Wunstorf-Luthe) in einem Entwässerungsgraben eine Frauenleiche, bei der es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die vermisste 74-Jährige handelt. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Das sollten sie zu den Horror-Clowns wissen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.