wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wenn er klingelt, sofort 110 wählen: Frau gefesselt, sexuell attackiert und  ...

Wenn er klingelt, sofort 110 wählen: Frau gefesselt, sexuell attackiert und ausgeraubt

News Team
09.11.2016, 17:08 Uhr
Beitrag von News Team

Am vergangenen Freitag gegen 10:15 Uhr, klingelte der unbekannte Täter an der Terminwohnung der betroffenen Prostituierten und gab vor ein "Gast" zu sein.

Plötzlich überwältigte der unbekannte Mann die Geschädigte, bedroht sie mit einer Schusswaffe und fesselt sie. Anschließend versuchte er die Geschädigte zu vergewaltigen, was ihm jedoch misslang.

Schließlich entwendete der unbekannte Täter das Wechselgeld der Geschädigten und flüchtete aus der Wohnung in unbekannte Richtung. Der Mann wurde von der Geschädigten als ca. 1,85 Meter groß, ca. 30 Jahre alt, schlank, mit dunklen, kurzen Haaren und gebräunter Haut beschrieben.

Er war mit einem schwarz-weiß gestreiften dunklen Pullover, einer dunklen Winterweste, Jeans, braunen Cowboy-Stiefeln sowie einer schwarzen Basecap bekleidet und ist wahrscheinlich Deutscher.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei fahndet in der Sache mittlerweile mit einem Phantombild nach dem flüchtigen Täter und bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Hinweise zur Identität des Räubers nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-3201 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.