wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mitten in der Nacht verschwand Olga S. spurlos - jetzt wurde sie gefunden!

Mitten in der Nacht verschwand Olga S. spurlos - jetzt wurde sie gefunden!

News Team
11.11.2016, 12:50 Uhr
Beitrag von News Team

Update: Wir berichteten am Freitag (11.11.) über einen Vermisstenfall aus Büderich. Eine 43-Jährige wurde gesucht, nachdem sie ihre Wohnung am 01.11.2016 verlassen hatte und seitdem verschwunden war. Die Polizei hatte im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise auf den Verbleib der Vermissten gebeten.

Die Frau aus Meerbusch ist inzwischen zurückgekehrt und die Fahndung daher zurückgenommen worden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen keine Hinweise auf Straftaten vor.

Alte Meldung: Seit dem 01.11.2016, 1:00 Uhr, wird die 43-jährige Olga S. vermisst. Nach derzeitigem Kenntnisstand verließ sie in der Nacht die Wohnung in Meerbusch-Büderich und dürfte zu diesem Zeitpunkt zu Fuß unterwegs gewesen sein. Nachdem S. nicht zurückkehrte, hat ihre Familie am 07.11.2016 eine Vermisstenanzeige erstattet. Bislang fehlt jede Spur.

Olga S. ist 165 Zentimeter groß, schlank, mit rundem Gesicht. Sie hat mittellange, braun gefärbte Haare. Zur Kleidung können keine umfangreichen Angaben gemacht werden. Bekannt ist jedoch, dass sie zum Zeitpunkt des Verschwindens hellgrüne Clogs trug, die auffallen dürften. Das Foto zeigt die 43-jährige Olga S. Allerdings hat sie inzwischen braun gefärbte Haare.


Die Frau aus Meerbusch benötigt Medikamente, die sie seit dem Zeitpunkt des Verschwindens nicht genommen haben dürfte. Inzwischen kann die Polizei daher nicht ausschließen, dass sich Olga S. in hilfloser Lage befindet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Polizei fragt:

Wer hat Olga S. nach dem 01.11.2016 noch gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000.

Ausgesetzt und zurückgelassen - trotzdem wartet dieser Hund treu auf sein Herrchen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.