wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mutter fast erschlagen: Haftbefehl gegen Sohn (14) erlassen

Mutter fast erschlagen: Haftbefehl gegen Sohn (14) erlassen

News Team
14.11.2016, 10:47 Uhr
Beitrag von News Team

Am Samstag gegen halb zwei Uhr wurde die Polizei zu einer Wohnung in Bitterfeld-Wolfen gerufen, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtet. Vor Ort stießen die Beamten auf eine Frau (58) mit schweren Kopfverletzungen. Sie wurde in die Klinik eingeliefert, wo sie noch immer in Lebensgefahr schwebt.

Die Polizei weiß noch nicht, wer der Anrufer war. Sie ist aber sicher, dass es nicht der 14-jährige Sohn des Todesopfers war.

Der Jugendliche steht vielmehr unter Verdacht, seine Mutter fast erschlagen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau geht davon aus, dass er sie umbringen wollte. Die Behörde verhängte deshalb gegen den soeben strafmündig gewordenen Sohn einen Haftbefehl, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ weiter schreibt.

Er wird, während weitere Ermittlungen laufen, in einer Einrichtung im Nachbarlandkreis untergebracht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.