wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Suche nach Cow-Girl geht weiter - Entlaufene Kuh narrt Polizei

Suche nach Cow-Girl geht weiter - Entlaufene Kuh narrt Polizei

News Team
20.11.2016, 09:58 Uhr
Beitrag von News Team

Köln (ots) - In der Nacht zu Sonntag (20.November) gelang es einem Ausreißer zahlreichen Polizeibeamten wegzulaufen. Zeitweise musste die Bundesautobahn 1 in Höhe der Ortslage Köln Bocklemünd gesperrt werden. Die Suche dauert weiter an.

Gegen 2 Uhr meldete ein besorgter Bürger über Notruf 110 einen braun bekleideten Verdächtigen, der in Höhe der Anschlussstelle Bocklemünd auf die Autobahn gelaufen war. Sofort alarmierte Beamte fanden den Ausreißer auf dem Seitenstreifen der Autobahn in Fahrtrichtung Saarbrücken.

Trotz mehrerer Versuche ließ dieser keinen an sich heran und reagierte sehr aggressiv auf die Beamten. Der mittlerweile ebenfalls eingetroffene Bauer warnte die Beamten sogar vor einem Angriff des Tieres. Schließlich sprang die Kuh über die Leitplanke und lief die Böschung herunter.

Selbst die Unterstützung eines Hubschraubers bei der Suche nach dem Rind brachte nicht den gewünschten Erfolg. Zuvor beschäftige das Tier bereits die Polizei am frühen Abend (19.November) als es über die Venloer Straße bis zum Garzweiler Weg lief. Augenscheinlich versteckte es sich bis zu seinem Ausflug auf die Autobahn in diesem Bereich. Die Suchmaßnahmen werden bei Tageslicht fortgesetzt.

Diese Hündin lebt im Zuchthaus – hinter der Box hütet sie ein trauriges Geheimnis

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich würde einmal im Bundeskanzleramt suchen
  • 20.11.2016, 10:01 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.