wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hund starb qualvoll wegen Giftköder - Wer erkennt diesen Mann?

Hund starb qualvoll wegen Giftköder - Wer erkennt diesen Mann?

News Team
20.11.2016, 15:11 Uhr
Beitrag von News Team

In Lauingen im Kreis Dillingen verendete ein Hund qualvoll, nachdem er vermutlich einen Giftköder gefressen hatte, der auf einem Trampelpfad im Wald ausgelegt war. Jetzt lieferten Zeugen eine Personen-Beschreibung eines verdächtigen Mannes.

Wie die Presse Augsburgs berichtet, teilten Zeugen mit, einen unbekannten Mann am 17.11.2016 gegen 12:15 Uhr auf dem Trampelpfad, zwischen der alten B 16 und dem REWE-Parkplatz in Lauingen in Richtung Faimingen gesehen zu haben. Er trug eine durchsichtige Gefriertüte mit unbekanntem Inhalt in der Hand. Bekleidet war der Unbekannte mit einem alten Bundeswehrparka und einer dunkle Hose mit aufgenähter Tasche am Bein, vermutlich einer Cargohose.

Noch ist der Mann nicht direkt tatverdächtig, aber durch seine Aussage verspricht sich die Polizei neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Die Polizei fordert den Unbekannten oder Zeugen, die Angaben zu seiner Identität geben können auf, sich unter dieser Nummer zu melden: 09071/56-0

Bewegende Geste: So zeigt Hündin Muneca wie es sich anfühlt, wieder geliebt zu werden

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.