wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Direkt vor der Haustür: Eltern finden Sohn tot im Graben

Direkt vor der Haustür: Eltern finden Sohn tot im Graben

News Team
21.11.2016, 16:00 Uhr
Beitrag von News Team

Ein 22-jähriger Radfahrer ist in der Nacht zum Sonntag, den 20. November, im niedersächsischen Twist in einen Wassergraben gestürzt und vermutlich ertrunken. Darüber berichtet die "Bild"-Zeitung.

Am Morgen fanden die Eltern ihren toten Sohn im Graben vor der Haustür. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Laut Polizei war der junge Mann mit seinem Rad auf dem Heimweg. Die Hofeinfahrt zum elterlichen Anwesen führt über einen Wassergraben. Dort muss der 22-Jährige aus bislang unbekannten Gründen gestürzt und mit dem Kopf gegen ein Rohr geschlagen sein. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Die Ärzte hatten Maverick schon aufgegeben - aber der Golden Retriever hat ein Kämpferherz

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.