wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ein Serientäter? Er zog eine Studentin in ein Waldstück und vergewaltigte si ...

Ein Serientäter? Er zog eine Studentin in ein Waldstück und vergewaltigte sie - bitte teilen!

News Team
21.11.2016, 18:51 Uhr
Beitrag von News Team

Eine junge Frau ist am 16. November gegen 16:45 Uhr in Bochum-Querenburg vergewaltigt worden.

Das Opfer befand sich laut "Focus Online" auf dem Heimweg von der Universität, als ein unbekannter Mann arabischer oder afghanischer Abstammung sie von hinten umklammerte und in ein Waldstück zog. Dort verging er sich an der jungen Frau.

Offenbar hielten sich mehrere Fußgänger in der Nähe des Tatorts auf, ohne den sexuellen Übergriff zu bemerken. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter vermutlich vor dem Verbrechen auf der Überführung gestanden und den Verkehr auf dem Hustadtring beobachtet hatte.

Ist es derselbe Täter?


Bereits im August war es im selben Bereich zu einer Sexualstraftat gekommen. Der Täter wurde bislang noch nicht gefunden. Derzeit wird ermittelt, ob es eventuell einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt.

Mit diesem Phantombild fahndet die Polizei:



Weitere Beschreibung:

  • Ungepflegtes Aussehen
  • Augenscheinlich arabischer oder afghanischer Abstammung
  • Ca. 30-35 Jahre alt
  • 170 cm groß und schlank
  • Schwarze Haare und Vollbart
  • Trug eine dunkelfarbene Hose sowie einen dunklen Wintermantel, der an den Schultern blau abgesetzt ist.

Hinweise nimmt die Polizei Bochum unter der Rufnummer 0234-909-4441 entgegen.

Keim-Alarm! Wetten, dass auch Sie Ihre Hände falsch waschen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.