wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Leiche an Schule: Niemand weiß, wer die Tote mit dem Kopfschuss ist

Leiche an Schule: Niemand weiß, wer die Tote mit dem Kopfschuss ist

News Team
24.11.2016, 15:35 Uhr
Beitrag von News Team

Die Leiche lag direkt am Schulweg. Ein Zeuge fand den leblosen Körper der Frau am Donnerstag um 1.35 Uhr am Sportplatz an der Ostlandstraße in Köln-Weiden, wie der "Express" berichtet.

Nach Informationen der Zeitung hatte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts einer nahe gelegenen Flüchtlingsunterkunft die Polizei alarmiert.

Nach Informationen des "Express" zerschlugen sich bisherige Annahmen der Ermittler. Das etwa 20 Jahre alte Opfer stammt nicht, wie zuerst gedacht, aus dem ehemaligen Jugoslawien. Auch eine weitere Frau, welche die Ermittler für das Opfer hielten, wurde inzwischen lebend angetroffen. Die Polizei weiß also derzeit nicht, wer die Tote ist.

Sie bittet dringend um Hinweise unter 0221/2290

Der Fundort ist abgesperrt. Ermittler suchen nach Spuren.

Nach Informationen des "Express" wurde die Frau mit einem Kopfschuss hingerichtet.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt im Bereich der Ostlandstraße aufgehalten und verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0221/ 229-0

Diese Typen zertrümmerten den Schädel eines Berlin-Touristen (24) - Helft, sie zu finden!

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sorry, aber glaubt Ihr wirklich den Nachrichtensendern Konkurrenz machen zu wollen?
Ehrlich: jeder, auch im "Seniorenalter" , also die Zielgruppe von Wize.life, ist doch über die neuesten Nachrichten informiert.
Im Net verbunden sein, und sonst keine Ahnung von dem was in der Welt vor sich geht?
Allein schon die Änderung von SB auf wize.life( wie man das "z" spiegelverkehrt schreiben kann, weiß auch kein User) ist doch wohl aus einer gewissen Notwendigkeit heraus entstanden!?
Ich will damit sagen : hört doch bitte auf Nachrichten von "gestern" ins Laufband zu setzen,
Ich fühle mich zum einen aussortiert, und zum anderen seit Ihr völlig inkonsequent, denn wer hier sein kann, der ist vernetz und auch per TV informiert.
Entschuldigung....aber so nun wirklich nicht!
  • 26.11.2016, 02:39 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.