wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Großfeuer in deutscher Stadt - Was geschah mit dem vermissten Bewohner?

Großfeuer in deutscher Stadt - Was geschah mit dem vermissten Bewohner?

News Team
13.12.2016, 12:00 Uhr
Beitrag von News Team

Aus der ehemaligen Turnhalle, in der der Mann wohnte, schlugen heute morgen plötzlich Flammen. Obwohl zahlreiche Rettungskräfte zusammen halfen, konnten sie ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Gebäude nicht verhindern.

Wie die inThüringen.de berichtet, kam es in einer ehemaligen Turnhalle im thüringischen Hildburghausen an der Bundesstraße 89, nicht weit von der örtlichen Polizeistation, aus bisher unbekannten Gründen am Dienstagmorgen zu einem Großbrand.

Obwohl man die Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren gemeinsam gegen das Feuer vorgehen ließ, konnten nicht verhindert werden, dass das Feuer auf ein benachbartes Haus übergriff. Vier Bewohner mussten mit ansehen, wie ihr Hab und Gut ein Raub der Flammen wurde. Nach Einschätzungen anwesender Experten, können das Haus und die Turnhalle nur noch abgerissen werden.

Von einem Mann, der in der Turnhalle wohnte, fehlt bislang noch jede Spur.

Die Bundesstraße 89 war wegen der Löscharbeiten zeitweise gesperrt was zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr führte. Ein Krisenstab um den Bürgermeister erklärte, dass den vier obdachlos gewordenen Bürgern eine Wohnung bereitsgestellt würde.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.