wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
In der S-Bahn suchte er sein Opfer aus - Wer ist der Sex-Schänder vom Heilig ...

In der S-Bahn suchte er sein Opfer aus - Wer ist der Sex-Schänder vom Heiligabend?

News Team
25.12.2016, 11:59 Uhr
Beitrag von News Team

Illingen (ots) - Am Samstagmorgen, kurz nach 06.00 Uhr, stieg eine 25-jährige Frau auf ihrem Weg zur Arbeit am Bahnhof Illingen aus der Straßenbahn der Linie S5 aus.

Sie musste dann feststellen, dass ihr ein Mann folgte. Dieser schloss auch zu ihr auf obgleich sie begann schneller zu laufen. Plötzlich, mittlerweile im Wiesenweg angelangt, umfasste der Mann sie von hinten, hielt ihr den Mund zu und warf sie zu Boden. Als er begann die Frau zu entkleiden näherten sich zwei Passanten auf der in der Nähe des Tatortes befindlichen Stahlbaustraße und der Angreifer ließ von der Frau ab. Er flüchtete dann in Richtung der Stahlbaustraße und von dort weiter in unbekannte Richtung.

Der Mann kann von der Geschädigten wie folgt beschrieben werden:

  • Ca. 170 cm groß
  • 20 bis 30 Jahre alt
  • normale Figur
  • keine Brille
  • bekleidet mit schwarzer Jacke und einer Mütze

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere die zwei bislang unbekannten Passanten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0721/939-5555 in Verbindung zu setzen.

Als ihr Opfer aus der U-Bahn ausstieg, schlugen sie es von hinten nieder

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Übergriffe auf Frauen, Vergewaltigungen usw. haben seit der Islamisierung durch Angela-Dorothea (IM-Erika) gewaltig zugenommen,
es bleibt die Frage wie viel Vergewaltigungen und Terror Anschläge es noch geben muss, bis die Bundesregierung wach wird,
und beginnt, dieses Deutschland wie vom Islam befreit.
  • 25.12.2016, 12:58 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.