wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Familiendrama an Weihnachten: 85-Jähriger tötet Ehefrau

Familiendrama an Weihnachten: 85-Jähriger tötet Ehefrau

News Team
28.12.2016, 13:54 Uhr
Beitrag von News Team

Im Münchner Stadtteil Aubing hat am 26. Dezember ein 85-Jähriger seine Ehefrau (84) ermordet und versucht, sich anschließend das Leben zu nehmen. Der Rentner wurde jedoch am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags von seinem Sohn, der nebenan wohnt, stark blutend aufgefunden.

Während der Täter ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ermittelt die Mordkommission nun wegen Totschlags. Über ein Motiv ist bislang nichts bekannt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde laut "Süddeutscher Zeitung" ein Unterbringungsbefehl gegen den 85-Jährigen erlassen. Demnach soll der Senior einstweilig in der Psychiatrie untergebracht werden, weil angenommen werden muss, dass er die Tat "im Zustand der Schuldunfähigkeit oder verminderten Schuldfähigkeit begangen hat".

Als ihr Opfer aus der U-Bahn ausstieg, schlugen sie es von hinten nieder

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.