wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vorsicht bewaffnet - Wenn dieser Mann Sie anspricht, rennen Sie sofort weg!

Vorsicht bewaffnet - Wenn dieser Mann Sie anspricht, rennen Sie sofort weg!

News Team
04.01.2017, 16:08 Uhr
Beitrag von News Team

Braunschweig (ots) - Neue Hinweise erhoffen sich die Ermittler des zuständigen Fachkommissariates der Kriminalpolizei durch die Veröffentlichung eines Phantombildes.

Der vermutlich noch jugendliche Täter verfolgte am 28. November 2016 gegen 19:00 Uhr eine Frau auf dem Gehweg der Hermann-von -Vechelde Straße und sprach diese an. Als die Frau sich diesem zuwandte, forderte er von ihr Bargeld und verlieh seiner Forderung durch Ziehen einer Schusswaffe und Abfeuern eines Schusses in den Boden Nachdruck. Anschließend richtete er die Waffe auf die Frau. Aufgrund ihrer lauten Hilferufe sah der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete unerkannt in Richtung Borsigstraße.

Nach Angaben des Opfers wurde unmittelbar nach der Tat ein Phantombild erstellt, welches nun durch das Amtsgericht Braunschweig zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben wurde.

  • Der mutmaßliche Täter war ca. 18 Jahre alt und Deutscher.
  • Er war ca. 1,70 Meter groß.
  • Weiter trug er eine Brille und dunkle Bekleidung.
  • Das Bild soll dem Aussehen des Täters entsprechen.

Personen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/476-2516 in Verbindung zu setzen.

Als Transsexueller kein Geld herausgeben wollte, stachen sie ihm immer wieder in den Bauch

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.