wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Sittenstrolch gefasst! Er soll ein Mädchen (13) in einer Umkleide im Schwimmbad fotografiert haben

News Team
06.01.2017, 16:57 Uhr
Beitrag von News Team

+++ Update, 6. Januar 2017 +++
Ein bislang Unbekannter hatte im September eine 13-jährige in der Umkleidekabine des Willicher Schwimmbades fotografiert. Der Täter konnte aufgrund der Hinweise identifiziert werden, die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen. Die Ermittlungen des Fachkommissariats dauern noch an. Die Polizei bedankt sich bei den Hinweisgebern.

+++ Fahndung, 5. Januar 2017 +++
Am Sonntag, 04.09.2016 zwischen 16.05 Uhr und 16.20 Uhr, fotografierte ein unbekannte Mann in einer Umkleidekabine des Schwimmbades an der Straße "Zum Schwimmbad". Eine Dreizehnjährige kleidete sich gerade in ihrer Kabine um, als sie ein Handy bemerkte, das ein Unbekannter unter der Abtrennung zwischen zwei Kabinen her in ihre Richtung hielt. Die Polizei versuchte mit einem veröffentlichten Foto den Unbekannten zu identifizieren.

Tatverdächtige, die solche Sexualdelikte begehen, tun dies in der Regel nicht nur einmal. Deshalb bittet die Polizei darum, solche Handlungen anzuzeigen und nach Möglichkeit auch Öffentlichkeit herzustellen, damit Zeugen oder Personal des Bades auf die Tatverdächtigen aufmerksam werden und sie entsprechend beschreiben oder gar festhalten können.

"Daumen hoch" - Afrikaner lobt Kölner Polizei für hartes Durchgreifen in Köln

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.