wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mädchen (15) fällt an Bahnübergang Sex-Täter in die Hände - Fahndung läuft!

Mädchen (15) fällt an Bahnübergang Sex-Täter in die Hände - Fahndung läuft!

News Team
09.01.2017, 12:18 Uhr
Beitrag von News Team

Kranenburg (ots) - Am Donnerstag (5. Januar 2017) gegen 16.20 Uhr fuhr eine 15-jährige Jugendliche mit dem Fahrrad auf der Klever Straße (Bundesstraße 9) von Kranenburg in Richtung Donsbrüggen.

An einer Bushaltestelle in Höhe eines Bahnübergangs sprach sie ein unbekannter Mann an, woraufhin die 15-Jährige anhielt. Der Unbekannte fragte, wie er nach Kleve kommen würde. Dann sagte er, dass er urinieren müsse und zog sich die Hose herunter. Er zeigte sich der 15-Jährigen in schamverletzender Weise. Daraufhin fuhr die Jugendliche weiter.

  • Der Mann hatte ein südländisches Aussehen, war etwa 1,70m groß und hatte eine normale Figur.
  • Bekleidet war er mit einer schwarzen Mütze, einer schwarzen Winterjacke und einer blauen Jeanshose.

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

Gefährliche Produkte: Das sind die wichtigsten Rückrufe 2016

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.