wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Traurige Gewissheit: Vermisste Rosa (15) tot aufgefunden

Traurige Gewissheit: Vermisste Rosa (15) tot aufgefunden

News Team
17.01.2017, 08:31 Uhr
Beitrag von News Team

Am 16. Januar 2017 am späten Abend kam es im Bereich der Gemarkung Kiedrich nahe Bad Schwalbach zu einem größeren Polizeieinsatz. Gegen 15:00 Uhr war aus der VITOS-Klinik Rheingau bekannt geworden, dass dort die 15jährige Rosa Sutter vermisst wird.

Für die dann durchgeführten Suchmaßnahmen wurden mehrere Streifen, ein Polizeihubschrauber, sowie Spürhunde der Rettungshundestaffel eingesetzt. Die
Spur der 15jährigen verlor sich dann im Bereich des Eltviller Bahnhofes.

Jetzt ist klar: Das seit dem 16.01.2017 aus Erbach vermisste 15-jährige Mädchen ist tot. Der Leichnam wurde am Samstagnachmittag (11. Februar 2017) in einem Waldstück oberhalb der Klinik von einem Jagdpächter aufgefunden. Die Auffindesituation lässt auf einen Suizid schließen. Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Personen, bzw. eine Straftat konnten nicht festgestellt werden.

Waffenshop-Inhaber erschießt Räuber - und kommt straffrei davon

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.