wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zerstückelter Senior lag 10 Jahre in Tiefkühltruhe - Osteuropäer hob regelmä ...

Zerstückelter Senior lag 10 Jahre in Tiefkühltruhe - Osteuropäer hob regelmäßig Rente vom Konto ab

News Team
18.01.2017, 10:41 Uhr
Beitrag von News Team

Irgendwann machte sich der Nachbar dann doch Sorgen: Er habe einen alten Mann aus einer Wohnung nebenan schon so lange nicht mehr gesehen, meldete er der Polizei. Die Ermittler rückten an und machten prompt einen schrecklichen Fund. Das berichtet „Bild“.

„Auch wenn es eine ziemlich lange Zeit war, jetzt machte er sich Sorgen“, sagte ein Ermittler der Zeitung.

In der Tiefkühltruhe in der Wohnung am Prenzlauer Berg fanden Rettungskräfte dann die zerstückelte Leiche des Rentners (90), wie das Blatt weiter schreibt. Die Teile hätten bereits mindestens zehn Jahren darin gelegen.

Ein Tatverdächtiger (55) wurde dem Bericht zufolge festgenommen.

Sie kamen auf seine Spur, weil vom Konto des Toten regelmäßig Geld abgehoben wurde. Sie nahmen den Mann aus Osteuropa dann in der Nähe des Tatorts fest, wie es hieß. Haftbefehl soll ergangen sein.

Waffenshop-Inhaber erschießt Räuber - und kommt straffrei davon

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.