wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wilder Westen mitten in Deutschland: Frau fotografiert Pistolero am Bahnhof  ...

Wilder Westen mitten in Deutschland: Frau fotografiert Pistolero am Bahnhof - Fahndung!

News Team
24.01.2017, 12:05 Uhr
Beitrag von News Team

Ein derzeit noch unbekannter Mann wurde am Montag, 17.10.2016, gegen 15:35 Uhr am Bahnhof in Königswinter-Niederdollendorf beim Führen einer Pistole beobachtet.

Da unklar ist, ob es sich um eine "scharfe" Waffe gehandelt hat, besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Einer Passantin gelang es, den Unbekannten zu fotografieren. Der Gesuchte stieg danach in den Regionalexpress 8 in Fahrtrichtung Troisdorf.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung des abgebildeten Tatverdächtigen geführt haben, wird nun auf richterlichen Beschluss ein Bild des Mannes veröffentlicht.

Wer Angaben zur Identität des Mannes geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0228/15-0 in Verbindung.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.