wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fahndung nach Kinderschänder erfolgreich - Polizei dankt der Bevölkerung für ...

Fahndung nach Kinderschänder erfolgreich - Polizei dankt der Bevölkerung für Mithilfe

News Team
29.01.2017, 13:36 Uhr
Beitrag von News Team

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - und das Bundeskriminalamt haben am Abend des 26.01.2017 einen 27-jährigen Beschuldigten aus dem Landkreis Traunstein, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung und Verbreitung kinderpornographischer Schriften dringend verdächtig ist, festgenommen.

Dem Tatverdächtigen wird zur Last gelegt, im Tatzeitraum ein Kind mehrfach schwer sexuell missbraucht und Aufnahmen des sexuellen Missbrauchs anschließend auf einer kinderpornografischen Plattform im Darknet verbreitet zu haben.

Der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und dem BKA liegen Bild- und Videodateien vor, die den schweren sexuellen Missbrauch eines etwa 8- bis 9-jährigen Mädchens durch den unbekannten Tatverdächtigen in mindestens 26 Fällen zeigen.

Die Aufnahmen sind vermutlich zwischen Juni 2014 und August 2015 in Deutschland entstanden.

Der Festnahme war eine am 26.01.2017 begonnene Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen vorausgegangen. In deren Zuge gingen bei dem Bundeskriminalamt zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein. Die Hinweise führten zu der Identifizierung des Tatverdächtigen und seiner Festnahme. Auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main erließ der Haftrichter am Amtsgericht Gießen Haftbefehl gegen ihn. Eine Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen führte zur Sicherstellung von weiterem Beweismaterial.
Der Beschuldigte wird heute dem Haftrichter vorgeführt, der ihm den Haftbefehl verkünden wird.

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das Bundeskriminalamt bedanken sich für die große Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung.

Räuber mit Samuraischwert überfällt Tankstelle in Hannover - wer erkennt ihn?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.