wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lkw kracht in Stauende: A1 gesperrt, lange Staus, zwei Schwerverletzte, 100. ...

Lkw kracht in Stauende: A1 gesperrt, lange Staus, zwei Schwerverletzte, 100.000 Euro Schaden

News Team
01.02.2017, 09:38 Uhr
Beitrag von News Team

Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Mittwochmorgen auf der A 1 in der Nähe von Bremen ereignet. Das berichtet der "Weser-Kurier". Wegen Bergungsarbeiten ist die Autobahn zwischen Oyten und Bremen-Hemelingen derzeit gesperrt.

Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer übersah dem Bericht zufolge das Ende eines Staus und prallte gegen einen vorausfahrenden Lastwagen.

Der 40-Jährige und sein Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Die Autobahn ist wegen Bergungsarbeiten teilweise gesperrt. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Sachschaden liegt nach Informationen des "Weser-Kurier" bei rund 100.000 Euro.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.