wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Seit 10 Tagen vermisst: Moutainbiker organiseren Suchaktion - Wer hat Andrea ...

Seit 10 Tagen vermisst: Moutainbiker organiseren Suchaktion - Wer hat Andreas W. (52) gesehen?

News Team
06.02.2017, 15:43 Uhr
Beitrag von News Team

Die Suche nach Andreas Werschnitzky aus Rockenhausen dauert weiterhin an. Der Mann wird seit mittlerweile zehn Tagen vermisst. Der 52-Jährige wurde zuletzt am 27. Januar um 8.30 Uhr im Stadtgebiet von Rockenhausen gesehen. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen - unter anderem mit einem Hubschrauber und dem Einsatz von Personensuchhunden - sowie zahlreichen Hinweisen fehlt von dem Mann nach wie vor jede Spur.

Am Freitag suchten die Ermittler im Bereich Falkenstein mit einem Mantrailer (Personenspürhund) nach neuen Spuren - allerdings ohne Ergebnis. Am Sonntag war eine zehnköpfige Gruppe von Mountain-Bikers in fünf Zweierteams zur Suche im Wald rund um den Donnersberg unterwegs.

Die mehrstündige Suche verlief allerdings ebenfalls erfolglos. In Gesprächen mit Wanderern und Spaziergängern erfuhren die Biker, dass auch diese durch die umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit bereits sensibilisiert waren. Die Polizei bedankt sich auf diesem Weg bei der Biker-Gruppe und den unzähligen Hinweisgebern, die sich bislang gemeldet haben.

Geleichzeitig bittet die Polizei die Bevölkerung weiterhin um Unterstützung und fragt:

- Wer hat den Vermissten seit Freitag gesehen oder kann Angaben zu
seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

- Wer hat das abgebildete Fahrrad in den vergangenen Tagen gesehen oder kann etwas zum Verbleibdes hochwertigen Mountainbikes der Marke Cube sagen?

- Wer hat im Wald um Rockenhausen andere verdächtige Beobachtungen gemacht, wie möglicherweise verlorene Gegenstände?

Insbesondere Spaziergänger, Jogger, Mountainbiker sowie Forstarbeiter oder Jäger werden um besondere Aufmerksamkeit gebeten und Hinweise oder verdächtige Beobachtungen unter der Nummer 0631 369-2620 bitte direkt an die Polizei weiterzuleiten.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.