wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er wollte ein Frau vor den Augen der Kinder vergewaltigen - Polizei vermutet ...

Er wollte ein Frau vor den Augen der Kinder vergewaltigen - Polizei vermutet weitere Opfer

News Team
14.02.2017, 11:15 Uhr
Beitrag von News Team

Über eine Sex-Attacke in Wien berichtet das Portal oe24.at.

Ein 17-Jähriger überfiel demnach eine Mutter (31), die mit ihren beiden Kindern Richtung Donaustadtbrücke ging. Der Jugendliche soll die Frau am hellichten Tag unvermittelt zu Boden gerissen haben.

Er versuchte die Frau vor den Augen ihrer Kinder zu vergewaltigen. Sie wehrte sich so heftig und biss den Angreifer in die Nase, dass er schließlich von ihr abließ und floh.

Bilder aus der Überwachungskamera führten schließlich zum Täter.

Die Polizei geht davon aus, dass es weitere Opfer des jungen Mannes gibt, wie oe24.at weiter schreibt.

Die Ermittler bitten um Auskünfte über mögliche weitere Opfer und Straftaten an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer: 01-31310–33800

BITTE TEILT DIESEN ZEUGENAUFRUF


Glück: Während des Kampfes riss die Frau die Kapuze des Burschen ab, durch welche der Polizeihund Anuk in weiterer Folge die Fährte des Beschuldigten aufnehmen konnte.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was für ein Deutsch ....
er wollte ein Frau vor den Augen der Kinder ...
  • 14.02.2017, 14:19 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.