wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Seit Weihnachten vermisst - Arbeiter entdecken Leiche in der Ruhr

Seit Weihnachten vermisst - Arbeiter entdecken Leiche in der Ruhr

News Team
20.02.2017, 15:31 Uhr
Beitrag von News Team

Gegen 9.30 Uhr am heutigen Montagmorgen (20. Februar) meldeten Arbeiter eine in der Ruhr treibende Person.

Mit Unterstützung der Essener Feuerwehr konnte am Vormittag die Leiche aus dem Wasser am Spillenburger Wehr (Westfalenstraße) geborgen werden. Die Kriminalpolizei konnte die Identität der Person inzwischen feststellen.

Es handelt sich dabei um einen 63 Jahre alten Essener, der seit dem 22. Dezember letzten Jahres vermisst wurde. In den vergangenen Wochen suchten Polizisten wiederholt an den Ruhrufern im Bereich Steele nach dem Mann. Unterstützt wurden sie mehrfach durch Taucher, Spürhunde und Polizeihubschrauber. Leider ohne Erfolg.

Nach jetzigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Beamte suchten noch am Vormittag die Angehörigen auf und überbrachten ihnen die Todesnachricht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.