wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Horror in Reihenhaussiedlung - Mann (57) erwürgt seine Ehefrau (56)

Horror in Reihenhaussiedlung - Mann (57) erwürgt seine Ehefrau (56)

News Team
13.03.2017, 12:55 Uhr
Beitrag von News Team

Wie die Kronenzeitung berichtet, kam es am gestrigen Sonntag, den 12. März 2017 in einer Reihenhaussiedlung in Wiener Neustadt gegen 16.30 Uhr zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen dem Tatverdächtigen (57) und seiner Frau (56). Nachbarn, die von dem Lärm aufgeschreckt wurden, alarmierten die Polizei.

Doch beim Eintreffen der Polizei war die Frau bereits tot und der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Erich Habitzl am Montag sagte:

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordverdachts. Der genaue Ablauf muss erst geklärt werden. Eine Obduktion der Leiche der 56-Jährigen wurde angeordnet.

Der Tatverdächtige soll zum Tatzeitpunkt und bei seiner Verhaftung so erheblich alkoholisiert gewesen sein, dass er deshalb am Sonntagabend nicht vernommen werden konnte. Er wurde zunächst in ein Krankenhaus eingeliefert, bevor er Montagfrüh in die Justizanstalt eingeliefert wurde.

Rasen tötet - Teilt dieses Video der Polizei, damit weniger Menschen sterben müssen


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.