wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kind im Hallenbad sexuell belästigt - der Täter lauerte bei der Rutsche

Kind im Hallenbad sexuell belästigt - der Täter lauerte bei der Rutsche

News Team
19.03.2017, 12:30 Uhr
Beitrag von News Team

Nürnberg (ots) - Ein 26-Jähriger belästigte am Samstagnachmittag (18.03.2017) in einem Schwimmbad der Nürnberger Südstadt ein Kind. Polizeibeamte nahmen den Mann vor Ort fest.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich das Mädchen gegen 14:45 Uhr im Bereich der Rutschen, als es vom Beschuldigten unsittlich berührt wurde.

Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahm den aus dem Mittleren Osten stammenden Mann fest und verbrachte ihn zur Dienststelle. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ein.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm der Kriminaldauerdienst.

Nach Vergewaltigung: Die Polizei jagt jetzt diesen Mann!


4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Laut Polizeibericht belästigte am Samstagnachmittag ein 26 Jahre alter Mann aus dem Mittleren Osten in einem Schwimmbad der Nürnberger Südstadt ein Kind. Polizeibeamte nahmen den Mann noch vor Ort fest.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich das Mädchen gegen 14.45 Uhr im Bereich der Rutschen, als es vom Beschuldigten unsittlich berührt wurde.

Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahm den Mann fest und brachte ihn zur Dienststelle. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ein. Die weitere Sachbearbeitung übernahm der Kriminaldauerdienst.
  • 19.03.2017, 14:50 Uhr
  • 1
wahrscheinlich ist er wieder auf freiem Fuß. Und bevor die "Sachberarbeitung" erledigt ist, gibt es noch viele Mädchen, die er sexuell belästigen kann.
  • 19.03.2017, 14:54 Uhr
  • 1
Halbwahrheiten formuliert WL so:
"Ein 26-Jähriger belästigte am Samstagnachmittag (18.03.2017) in einem Schwimmbad der Nürnberger Südstadt ein Kind".
Ich bin lieber für Klartext
  • 19.03.2017, 15:00 Uhr
  • 1
stimmt. Und die Halbwahrheiten von WL werden gerne mit Kommis bestückt, die diese Halbwahrheiten unterstützen.
Siehste schon daran, wenn wiedermal die Identitäten einfach weg bleiben
  • 19.03.2017, 15:27 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.