wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mysteriöser Leichenfund im Wald: Ermittler sicher  - Es war Mord!

Mysteriöser Leichenfund im Wald: Ermittler sicher - Es war Mord!

News Team
06.04.2017, 14:52 Uhr
Beitrag von News Team

Am Montagvormittag (3.4.2017), gegen 8 Uhr, hat eine Spaziergängerin die Leiche einer jungen Frau in einem Waldstück in der Nähe des Ortsteils Dedensen entdeckt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine 49-jährige Zeugin mit ihrem Hund auf einem Feldweg in der Nähe des Mittellandkanals (Waldstück östlich von Dedensen; Zufahrt über die Straße Auf dem Kampe) unterwegs gewesen. Dabei stieß sie auf die zirka 20 Meter vom Weg entfernt im Unterholz liegende Tote.

Die Polizei konnte mittlerweile die Identität der Toten feststellen. Es handelt sich dabei um eine 29-Jährige aus dem Schaumburger Land, die bereits von Angehörigen vermisst gemeldet worden war. Auch ein Kollege der Frau hatte sich aufgrund eines Zeugenaufrufs bei der Polizei Hannover gemeldet, weil die 29-Jährige nicht zur Arbeit erschienen sei.

Obduktion beweist: Es war ein Gewaltverbrechen

Eine erste rechtsmedizinische Untersuchung am Tatort ergab nun, dass die Frau offensichtlich einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel und bereits seit dem Wochenende im Waldstück lag.

Die Kripo sucht nun dringend Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Fundorts gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511/109-5555 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.