wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er verließ mitten in der Nacht sein Zuhause - Familie sucht seit einer Woche ...

Er verließ mitten in der Nacht sein Zuhause - Familie sucht seit einer Woche verzweifelt!

News Team
07.04.2017, 08:04 Uhr
Beitrag von News Team

Bereits seit dem 29. März wird der 53-jährige Alexander Lisowski aus Braubach vermisst. Lisowski hat seine Wohnung zu Fuß gegen vier Uhr morgens verlassen. Er hatte weder Mobiltelefon noch Bargeld oder Papiere dabei. An seiner Arbeitsstelle in Mayen ist er nicht erschienen.

Die intensive Suche nach Alexander Lisowski, unter anderem mit Kräften der Feuerwehr, Polizeihubschrauber, aber auch sogenannter Man-Trailer-Hunde, verlief bislang erfolglos.

Lisowski ist etwa 175cm groß, hat kurze dunkle graumelierte Haare. Er hat graublaue Augen und trägt eine Tätowierung auf dem linken Unterarm (Vogel mit kyrillischen Buchstaben. Er war zuletzt bekleidet mit grauer Jacke, dunkler Jeanshose und braunen Schuhen.

Die Familie hat einer Öffentlichkeitsfahndung und Veröffentlichung des Fotos zugestimmt.

Die Kripo Koblenz bittet um Hinweise unter Tel. 0261/103-0: Wer hat Herrn Lisowski am oder nach dem 29.03.2017 zuletzt gesehen oder kann Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben?

Wo ist Malina? Helft bei der Suche nach der Studentin


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.