wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Streit verschwunden: Lara (16) aus Gilching irrt womöglich ziellos umhe ...

Nach Streit verschwunden: Lara (16) aus Gilching irrt womöglich ziellos umher!

News Team
27.04.2017, 18:22 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Dienstag wird die 16-jährige Lara Erhard aus Gilching vermisst. Nach einem Streit mit ihrer Mutter hatte das Mädchen am Dienstag gegen 7.00 Uhr die elterliche Wohnung verlassen und sollte eigentlich um 8 Uhr in ihrer Schule, einer Realschule in München-Laim, ankommen. Dort kam sie jedoch nie an.

Am gleichen Tag schickte Lara gegen 15.45 Uhr aus einer öffentlichen Telefonzelle in Ulm eine SMS an eine 16-jährige Internet-Freundin in Sindelfingen/Baden-Württemberg, worin sie dieser mitteilt, dass es ihr gut geht und dass sie unterwegs sei. Seit diesem Zeitpunkt hat sich Lara weder zu Hause noch in ihrem Bekannten- und Freundeskreis nicht mehr gemeldet.

Da Lara bisher nicht als Streunerin aufgefallen ist, kein Handy dabei hat und nur über einen geringen Bargeldbetrag verfügt, besteht die Befürchtung, dass sie ziellos umherirrt bzw. auch per Anhalter unterwegs sein könnte.

Beschreibung: Lara ist 160 cm groß, schlank, hat kurze braune Haare, keine Brille und ist bekleidet mit einem grauen Blazer aus Wolle, sie trägt blaue Jeans und weinrote Halbstiefel.

Zeugenaufruf: Sachdienliche Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort des Mädchens nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Wer erkennt die Stimme des Würth-Entführers?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.