wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vater tritt sein Töchterchen (9 Monate) in den Rücken - weil die Mutter auf  ...

Vater tritt sein Töchterchen (9 Monate) in den Rücken - weil die Mutter auf eine Party ging!

News Team
30.04.2017, 14:47 Uhr
Beitrag von News Team

Mönchengladbach (ots) - Im Stadtteil Odenkirchen kam es heute Morgen zu einem heftigen Familienstreit.

Weil die 18-jährige Mutter eine Party besuchen wollte, hatte sie ihren 23-jährigen Lebensgefährten gebeten, auf ihre 9 Monate alte Tochter aufzupassen. Als die Mutter erst um 8:00 Uhr in der Früh nach Hause zurückkehrte, kam es zu einem heftigen Streit.

Der Mann habe dabei die Geschädigte gewürgt und mit einer Bierflasche nach ihr geworfen. In seiner Wut habe er das Kleinkind in den Rücken getreten.

Das Kleinkind wurde mittels RTW der Kinderklinik zugeführt, wo es stationär verblieb. Das Jugendamt wurde eingeschaltet. Der Beschuldigte erhielt zunächst ein 10-tägiges Rückkehrverbot.

Die Ermittlungen dauern an.

Mutter sorgt sich um ihr Baby, als sie einen Hund aus dem Tierheim holt


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.