wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau aus Seniorenheim verschwunden - Reiterstaffel macht Schreckensfund im W ...

Frau aus Seniorenheim verschwunden - Reiterstaffel macht Schreckensfund im Wald

News Team
10.05.2017, 14:55 Uhr
Beitrag von News Team

Die am Donnerstagabend aus einem Demenzzentrum im Ostalbkreis verschwundene 71-jährige Seniorin wurde am Mittwochvormittag tot aufgefunden.

Nach der Frau wurde seit jenem Abend mit erheblichen Kräften, auch unter Einbindung von Personenspürhunden der Polizei, von Rettungshundestaffeln des DRK und der Malteser, der Bergwacht und eines Polizeihubschraubers zunächst vergeblich gesucht. Dabei wurden weite Teile der Gebiete am Rosenstein, Hochberg, Nägelberg, Scheuelberg, Himmelreich und Bargauer Horn abgesucht.

Um nichts unversucht zu lassen, wurde am Mittwochmorgen nochmals eine Suche, diesmal unter Einbindung von mehreren Polizeireitern des Polizeipräsidiums Einsatz aus Göppingen, organisiert. Hierbei wurden nochmals speziell die Flächen und Waldgebiete um Beuren abgeritten. Dabei wurde die 71-Jährige in unwegsamem Gelände südlich von Beuren, zwischen dem Gewann Fockentäle und Bargauer Kreuz, von einem der Polizeireiter tot gefunden. Die Vermisste war offensichtlich in der Verlängerung eines Feldweges einige hundert Meter in unwegsames Gelände in den Wald gelaufen. Zur Bergung des Leichnams musste die Bergwacht hinzugerufen werden. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nicht vor. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aalen dauern an.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.