wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau nimmt all ihre Kraft und ihren Mut zusammen und verhindert Katastrophe

Frau nimmt all ihre Kraft und ihren Mut zusammen und verhindert Katastrophe

News Team
11.05.2017, 14:37 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei ist voll des Lobes für diese mutige und entschlossene Frau. Durch ihren Einsatz verhinderte sie womöglich eine Zug-Katastrophe.

Die 42-jährige Frau aus Bad Nenndorf war am gestrigen Abend gegen 22.20 Uhr mit ihrem PKW aufgrund eines technischen Defektes ausgerechnet auf den Schienen des beschrankten Bahnüberganges an der Dorfstraße in Waltringhausen liegen geblieben.

Als die Fahrerin, die sich allein im Fahrzeug befand, bemerkte, dass sich die Schranken senken, stieg sie aus und schaffte es unter Aufbietung aller Kräfte, ihren Kleinwagen von den Schienen zu schieben, noch bevor Hilfe eintraf.

Sie nahm dabei in Kauf, dass ihr Fahrzeug dabei gegen einen Gartenzaun krachte, so dass Sachschaden am PKW und am Zaun entstand.

Die Polizei teilt mit:

Durch ihr beherztes Verhalten verhinderte die PKW-Fahrerin höchstwahrscheinlich einen Zusammenstoß mit der wenig später ungehindert passierenden S-Bahn.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.