wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dieser DSDS-Star sitzt wegen versuchten Totschlags im Gefängnis

Dieser DSDS-Star sitzt wegen versuchten Totschlags im Gefängnis

News Team
11.05.2017, 18:15 Uhr
Beitrag von News Team

Er war der Mädchenschwarm bei "Deutschland sucht den Superstar 2010": Manuel Hoffmann. Und auch gesanglich hatte er es drauf. Der heute 26-Jährige belegte damals hinter Mehrzad Marashi und Bad Boy Menowin Fröhlich Rang drei der Castingshow.


Mittlerweile ist der Sänger tief gefallen. Laut "Bild" befindet sich Hoffmann wegen eines versuchten Tötungsdelikts und gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft.


Der Musiker soll am Sonntagabend gegen 18:30 Uhr mit seinem Mitbewohner in der gemeinsamen Wohnung in Braunfels in Streit geraten sein. Ein Polizeisprecher sagte gegenüber Bild:

Im Zuge der Auseinandersetzung hat er mit einem Gegenstand auf ihn eingeschlagen. Das Opfer liegt mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus, ist aber außer Lebensgefahr.

Nachbarn hatten die Polizei alarmiert, als sie Hilfeschreie aus der Wohnung gehört hatten. Die Staatsanwaltschaft Wetzlar ermittelt jetzt. Am Dienstag wurde Hoffmann bereits dem Haftrichter vorgeführt.
---------------------------------------------------------------------------

New Yorker Polizei sucht hochgefährlichen Vergewaltiger: Er hat sich an einer deutschen Touristin vergriffen


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.