wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Staatsanwalt springt vor den Augen von Schülern am Gericht in den Tod

Staatsanwalt springt vor den Augen von Schülern am Gericht in den Tod

News Team
16.05.2017, 14:37 Uhr
Beitrag von News Team

Im Augsburger Strafjustizzentrum ist am Dienstagmorgen ein Staatsanwalt aus dem dritten Stock in das Foyer gestürzt, wie die "Augsburger Allgemeine" berichtet. Der Mann starb an seinen schweren Verletzungen.

Nach Angaben der Zeitung sahen etliche Augenzeugen den Sprung in den Tod. Neben Gerichtsbediensteten befanden sich demnach auch etliche Besucher, darunter Schüler, im Gerichtsgebäude.

Die beiden Schulklassen, die vor Ort waren, werden inzwischen psychologisch betreut.

Der Staatsanwalt sollte in einem Prozess gegen einen 22-Jährigen die Anklage vertreten. Dem jungen Mann wird vorgeworfen, seine Mutter getötet zu haben. Der Prozess musste verschoben werden. am Nachmittag wurde er mit einer Staatsanwältin und der Vernehmung von Zeugen wieder aufgenommen.

Weshalb der Mann in den Tod sprang, ist ungeklärt. Die Kripo ermittelt, sieht derzeit aber keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.