wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kleinkind in Auto gefangen: Vater sah nur einen Ausweg!

Kleinkind in Auto gefangen: Vater sah nur einen Ausweg!

News Team
19.05.2017, 12:43 Uhr
Beitrag von News Team

Beherzt reagierte am 18.05.2017 gegen 18.20 Uhr ein Mann aus Nordthüringen. Er stellte seinen schwarzen PKW Audi auf einem Hotelparkplatz in Oberhof ab und nachdem er mit seiner Frau bereits das Fahrzeug verlassen hatte, konnte das im Auto befindliche 18 Monate alte Kleinkind den Schlüssel greifen und das Fahrzeug von innen verriegeln.

Wegen der warmen Temperaturen und der prallen Sonne erhitzte sich der Innenraum des Audi bereits nach kurzer Zeit so sehr, dass für das Kind erhebliche gesundheitliche Gefahren zu erwarten waren. Der Versuch das Kind zum Öffnen zu bewegen scheiterte und so zerschlug der Vater kurzerhand eine Seitenscheibe und befreite sein unverletztes Kind. Der Einsatz von Rettungskräften war nicht nötig.

Das braucht der Körper bei Hitze

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.