wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sex-Verbrecher fällt über Joggerin her - Polizei jagt ihn mit Hubschrauber

Sex-Verbrecher fällt über Joggerin her - Polizei jagt ihn mit Hubschrauber

News Team
24.05.2017, 16:27 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei in Augsburg macht Jagd auf einen Sex-Verbrecher. Der Mann hat am Dienstag eine Studentin überfallen, wie die "Augsburger Allgemeine" berichtet. Die 22-Jährige sei gegen 20 Uhr auf dem Kiesweg am Lech beim Joggen gewesen, als sich der Täter von hinten näherte. Er packte die Frau und warf sie zu Boden.

Wie die Zeitung weiter schreibt, forderte der Gesuchte von der Frau mit Nachdreckj Sex. Die Joggerin aber wehrte sich mit aller Kraft, schlug um sich und konnte sich schließlich aus dem Klammergriff befreien. Der Täter sei über einen Trampelpfad Richtung Berliner Allee geflohen.

Die Frau wandte sich an Passanten, die ihr halfen und die Polizei alarmierten. Sofort startete die Polizei eine Fahndung und schickte auch einen Polizeihubschrauber in die Luft.

Die Polizei hat diese Fragen an die Bevölkerung:

Wer hat gestern Abend kurz vor 20.00 Uhr einen Mann (Beschreibung siehe unten) im Bereich des Lechufers wahrgenommen, der sich verdächtig verhalten hat, oder möglicherweise sogar von diesem angesprochen worden ist?

Wer hat evtl. einen Mann rennender Weise im Tatortumfeld / Berliner Allee gesehen und kann evtl. ergänzende Hinweise geben?

Personenbeschreibung

Ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank, eher südländischer Typ mit gebräunten Teint (aber nicht dunkelhäutig), sprach offenbar deutsch ohne auffälligen Akzent und war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer dunklen Hose.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.