wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zwei Frauen brutal vergewaltigt und umgebracht: Polizei nimmt rumänischen LK ...

Zwei Frauen brutal vergewaltigt und umgebracht: Polizei nimmt rumänischen LKW-Fahrer fest

News Team
03.06.2017, 15:24 Uhr
Beitrag von News Team

Zwei Morde - Ein Täter: Die tragischen Tode in Endingen und Kufstein sind aufgeklärt! Die Polizei hatte lange Zeit nach dem letzten Puzzlestück gesucht - Auf einer Pressekonferenz berichten die Ermittler jetzt von einer Festnahme.

Sieben Monate ist der brutale Mord an der 27-jährigen Joggerin Carolin G. schon her. Staatsanwalt Dieter Inhofer verkündet nun:

Gestern Nachmittag gegen 14 Uhr wurde ein 40-jähriger LKW-Fahrer rumänischer Staatsangehörigkeit festgenommen.

Er soll Carolin G. bei Freiburg sexuell missbraucht und umgebracht haben. Dazu ist er der Hauptverdächtige in einem Fall, der sich im Januar 2014 in Österreich ereignet haben soll. Damals soll er eine zweite Frau in Kufstein vergewaltigt und anschließend getötet haben.

Update: Ein österreichischer Ermittler ist ebenfalls bei der Pressekonferenz und stellt den Fall der 2014 in Kufstein getöteten Studentin vor: Das französisch-stämmige Opfer sei "offenbar ein Zufallsopfer" gewesen. Die örtliche Bevölkerung sei durch das Verbrechen stark verunsichert gewesen. Sowohl bei Carolin G., als auch bei dem Opfer aus Kufstein konnten die Ermittler DNA-Spuren feststellen.

Eine Speichel-Probe hatte die Polizei zum 40-jährigen Lkw-Fahrer geführt - Der bestreitet laut Staatsanwaltschaft die Tat jedoch.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.