wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Horror-Attacke auf der Alm: Kuh geht auf Wanderin los - was dann passiert, i ...

Horror-Attacke auf der Alm: Kuh geht auf Wanderin los - was dann passiert, ist einfach nur tragisch!

News Team
08.06.2017, 09:57 Uhr
Beitrag von News Team

Fataler Angriff bei Wanderung: Zwei 70-jährige Frauen aus dem Bezirk Kitzbühel sind am 7. Juni gegen 14 Uhr mit ihren Hunden im Kranzhorngebiet im Gemeindegebiet von Erl in Tirol wandern gegangen. Sie marschierten von der Schutzhütte Kranzhorn-Alm weg und beabsichtigten auf dem Wanderweg in Richtung Bubenau weiter zu gehen. Dazu querten die Frauen ein eingezäuntes Weidestück, in dem 10 Mutterkühe mit ihren 8 Kälbern weideten.

Eine der beiden Frauen ging voraus und wurde überraschend von einer oder mehreren Kühen angegriffen. Sie wurde umgestoßen und fiel zu Boden. In Folge wurden auch die zweite 70-Jährige und ihr Hund angegriffen. Sie kam ebenfalls zu Sturz, wurde überrannt und lebensgefährlich verletzt.

Gäste bzw. Personal der Kranzhornalm leisteten unverzüglich Erste Hilfe. Die Frau wurde von der Rettungsmannschaft des Heli 3 notärztlich versorgt, erlag aber noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die 70-jährige Freundin des Opfers blieb beim Unfall unverletzt.

In diesem Zusammenhang ersucht die PI Niederndorf Personen, die den Vorfall gesehen haben oder Erste Hilfe leisteten, um zweckdienliche Hinweise bzw. sich bei der PI Niederndorf zu melden.

An einen Pfosten gebunden: Tierquäler schauen Anna beim Sterben zu, doch die Hündin ist stärker


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.