wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Opfer einer Straftat oder Unfall? Polizei hofft durch Schuh-Suche Durchbruch ...

Opfer einer Straftat oder Unfall? Polizei hofft durch Schuh-Suche Durchbruch bei Ermittlungen!

News Team
09.06.2017, 13:26 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem ein Passant am Donnerstagmorgen (1.6., 07.15 Uhr) einen schwer im Gesicht verletzten Mann ohne Schuhe an der Burgstraße in Münster angetroffen hat, suchen die Ermittler nun einen seiner Schuhe und mögliche Zeugen.

Bislang konnte durch die Ermittlungen noch nicht eindeutig geklärt werden, ob der Verletzte Opfer einer Straftat geworden ist oder einen Unfall hatte. Fest steht, dass er um kurz nach 1.08 Uhr am Ludgeriplatz aus dem Nachtbus der Linie 80 gestiegen ist und um 7.15 Uhr mit den Gesichtsverletzungen an der Burgstraße angetroffen wurde.

Einen, der abhandengekommenen Schuhe (siehe Foto) fanden Zeugen zwischenzeitlich auf der Hammer Straße in der Nähe des Ludgeriplatzes.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Mann zertrümmert Frau das Gesicht

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.