wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tatjana aus Flensburg war vermisst! Dank Facebook wurde sie gefunden!

Tatjana aus Flensburg war vermisst! Dank Facebook wurde sie gefunden!

News Team
15.06.2017, 14:51 Uhr
Beitrag von News Team

Update:
Gute Nachrichten aus Flensburg: Die vermisste 32-Jährige ist wieder da und wohlauf. Eine aufmerksame Mitbürgerin, die die Vermisstenfahndung auf der Facebook-Seite der Polizeidirektion Flensburg gesehen hatte, konnte die vermisste Frau heute Morgen in Flensburg erkennen. Sie informierte daraufhin die Polizei. Die 32-Jährige befindet sich nun wieder in ärztlicher Obhut. Die Fahndung kann somit eingestellt werden. Für alle eingegangenen Hinweise möchten wir uns herzlich bedanken!

Ursprungsmeldung:
Seit Donnerstagmorgen, 15.Juni 2017, wird die 32-jährige Tatijana M. aus Flensburg vermisst. Sie benötigt dringend ärztliche Hilfe. Frau M. verließ das Krankenhaus Diako, in dem sie untergebracht war, mit unbekanntem Ziel.

Sie ist 160 cm groß und wiegt ca. 97 kg, sie hat dunkelbraune Haare, welche sie zum Zopf gebunden trägt. Sie hat Tätowierungen am rechten, sowie am linken Unterarm. Bekleidet ist sie vermutlich mit einem roten Oberteil und einer grauen Jogginghose.

Bekannte Anlauf-Adressen wurden bereits von der Polizei Flensburg überprüft. Es wird vermutet, dass sich die Vermisste im Stadtgebiet Flensburg aufhält. Deshalb bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung!

Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Hinweise bitte an den Notruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle.

Geldbote in der Bank angeschossen - Wer erkennt die drei bewaffneten Maskenmänner?


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.