wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fahrgast (20) in S-Bahn getreten und verprügelt - Polizei jagt die jugendlic ...

Fahrgast (20) in S-Bahn getreten und verprügelt - Polizei jagt die jugendlichen Schläger

News Team
26.06.2017, 12:17 Uhr
Beitrag von News Team

Die Münchner Polizei fahndet nach zwei jungen Männern, die einen 20-Jährigen in der S-Bahn angegriffen und verletzt haben.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 10. Mai 2017. Da Opfer und ein Freund stiegen um 18:24 Uhr in Baldham in die S-Bahn (Linie S4) Richtung München. Die Tatverdächten stiegen später zu und fielen sofort durch ihr lautstarkes Verhalten auf. Als einer der Täter stürzte, lachte der 20-Jährigen ihn auf.



Daraufhin gingen die Männer auf den 20-Jährigen los, schlugen ihn mit Fäusten, traten ihn und verletzten ihn mit einer Bierflasche. Der Freund des Opfers versuchte noch dazwischenzugehen.



Kurz vor der Haltestelle Trudering ließen die Unbekannten von ihrem Opfer ab und flüchteten. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Täterbeschreibung


Mann 1:

  • ca. 20 Jahre
  • ca. 185 cm groß und schlank
  • schwarze kurze Haare
  • südosteuropäisches Aussehen
  • war mit einer braunen Winterjacke, Jeans und Sportschuhe bekleidet

Mann 2:

  • ca. 20 Jahre
  • ca. 180 cm groß und schlank
  • indisches Aussehen
  • war mit einem grauen Sweatshirt, Jeans und Sportschuhe bekleidet

Hinweise nimmt die Polizei München unter der Rufnummer 089/515550-111 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.