wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollsperrung der A7 nach Todes-Crash! Auto kracht in Lkw und wird unter die  ...

Vollsperrung der A7 nach Todes-Crash! Auto kracht in Lkw und wird unter die Ladefläche geschoben

News Team
30.06.2017, 08:06 Uhr
Beitrag von News Team

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Freitag um 5:30 Uhr auf der A7 kurz hinter der Anschlussstelle Fulda Mitte. Ein Auto war mit hoher Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Lastwagen aufgefahren. Es wurde durch die Wucht des Aufpralls unter die Ladefläche gedrückt.

Durch die Rettungsleitstelle Fulda wurde mitgeteilt, dass der Beifahrer des PKW (eingeklemmte Person) noch an der Unfallstelle verstorben ist. Ein Gutachter wird zur Ermittlung der Unfallursache zur Unfallstelle kommen.


Die BAB 7 bleibt weiterhin in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt.

Umleitungsempfehlung: Verkehrsteilnehmer sollen ab Kreuz Fulda über die B 27 bis Fulda Nord fahren.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.