wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nicht angeschnallt: Mann tickt aus und greift mit Angehörigen Polizisten an  ...

Nicht angeschnallt: Mann tickt aus und greift mit Angehörigen Polizisten an - 8 Verletzte Beamte

News Team
06.07.2017, 11:15 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Routine-Einsatz der Polizei ist am Montag in Bremerhaven eskaliert.

Eine Streifenwagenbesatzung hatte einen 26-Jährigen aufgehalten, weil er nicht angeschnallt war. Der Mann habe nicht kooperiert. Er weigerte sich demnach, seine Papiere zu zeigen. Als die Polizei seine Personalien feststellen wollte, reagierte er aggressiv.

Nach und nach kamen Angehörige des Anschnall-Sünders hinzu. Wie die Polizei mitteilte, begannen sie, sich in den Disput einzuklinken und Handyvideos zu drehen.

Als der 26-Jährige dann die Polizisten angriff, begann die anderen ebenso auf die Beamten einzutreten und einzuschlagen. Nach Angaben der Polizei waren die Angreifer mit abgebrochenen Flaschen und Pfefferspray bewaffnet.

Die Polizei zog massiv Kräfte hinzu, insgesamt erlitten acht Kollegen bei dem aus dem Ruder gelaufenen Einsatz Verletzungen. Am Ende gelang es der Polizei, den auf 20 Menschen angewachsenen Mob aufzulösen.

Gegen fünf Angreifer wurde Anzeige erstattet, zwei von ihnen wurden in Gewahrsam genommen.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ihr solltet besser recherchieren, es wurden nicht 8 Beamte verletzt, sondern 5 Beamte und 3 weitere Personen. Das Beamte angegriffen und verletzt werden, ist selbstverständlich inakzeptabel.

https://polizei.bremerhaven.de/index...riffen.html

Und hier mit solchen Meldungen, Stimmung zu machen, ist unterste Schublade.
  • 06.07.2017, 13:41 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine Bitte: Macht nicht aus jedem derartigen Vorfall einen Themenbeitrag.
  • 06.07.2017, 13:26 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.