wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wochen nach der Tat: Nur durch Zufall entdeckt 16-Jährige, dass sie mehrfach ...

Wochen nach der Tat: Nur durch Zufall entdeckt 16-Jährige, dass sie mehrfach vergewaltigt wurde!

News Team
07.07.2017, 09:29 Uhr
Beitrag von News Team

Der, der auf sie aufpassen sollte, nutzte ihre hilflose Lage schamlos aus. Weil eine 16-jährige Australierin zu viel Gras geraucht und Alkohol getrunken hatte und merkte, dass sie nicht mehr Herrin ihrer Sinne war, vertraute sie sich auf einer Privatparty einem rund zehn Jahre älteren Mann an. Ihre Bitte: Pass auf mich auf!

Doch es kam anders. Statt sich um das Mädchen zu kümmern, lud er offenbar andere Partygäste dazu ein, es zu vergewaltigen. Die schrecklichen Taten wären wohl niemals entdeckt worden, hätten die Männer nicht Wochen später ein 17-minütiges Video ins Netz gestellt, wie "news.com.au" berichtet.

Darauf zu sehen: der mehrfache Missbrauch der 16-Jährigen. Der Mann, den sie zu ihrem Beschützer erkoren hatte, feuerte seine Mittäter sogar an. "Jeder einzelne nacheinander bekommt jetzt einen F***!", ist seine Stimme auf dem Video zu hören.

Jetzt stehen die Männer in Sydney vor Gericht. Zwei Jahre nach der verhängnisvollen Party. Das Opfer selbst kann sich an nichts erinnern. Der Prozess dauert an.

Polizei befreit Frau aus Händen von Vergewaltiger und Massenmörder

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.