wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Tragischer Unfall: Mädchen (10) bei Spaziergang von Auto mitgerissen

Tragischer Unfall: Mädchen (10) bei Spaziergang von Auto mitgerissen

News Team
19.07.2017, 14:17 Uhr
Beitrag von News Team

Tragischer Unfall: Ein zehnjähriges Mädchen wurde am Dienstagabend im österreichischen Voitsberg von einem Auto mitgerissen. Wegen seiner schweren Verletzungen musste es mit einem Rettungshubschrauber in ein nahes Krankenhaus gebracht werden.

Die Zehnjährige wollte abends einen Spaziergang mit ihrem Hund machen und verließ das elterliche Wonhaus. Als sie laut heute.at aus einer Grundstückszufahrt auf die Straße lief, bemerkte sie nicht, dass ein Auto anrollte. Trotz Ausweichmanöver konnte der Fahrer des Wagens nicht rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen.

Das Kind erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Graz gebracht werden.

Der unverletzte Autofahrer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.