wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann ersticht Mutter und Kind: Polizei findet fürchterlichen Tatort vor

Mann ersticht Mutter und Kind: Polizei findet fürchterlichen Tatort vor

News Team
28.07.2017, 15:01 Uhr
Beitrag von News Team

In Teningen bei Freiburg hat ein Mann (52) eine 39-jährige Mutter und ein vierjähriges Kind erstochen. Das berichtet die ansässige Badische Zeitung.

Fahnder verhafteten den mutmaßlichen Täter, der mit einem Auto zunächst geflohen war.

Die eingesetzten Polizeibeamten fanden bei ihrem Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit eine schwer verletzte 39-jährige Frau und ein schwer verletztes vierjähriges Kind vor. Rettungsmaßnahmen wurden sofort eingeleitet. Frau und Kind wurden unter Reanimationsmaßnahmen in eine Freiburger Klinik verbracht, wo sie leider bereits kurz darauf verstarben.

Dem Bericht zufolge ereignete sich die Tat am Freitagmorgen.

Bei dem gefassten Mann handelt es sich um einen 52-jährigen deutschen Staatsbürger mit algerischen Wurzeln.

Die Polizei nimmt eine Beziehungstat an.

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein "deutscher" Staatsbürger mit algerischen Wurzeln. Also wieder einmal ein Angehöriger dieser allseits bekannten und beliebten friedlichen und toleranten Religion. Ist eigentlich schon mal aufgefallen, dass sich die Morde durch Moslems stark vermehrt haben? Auch wenn sie "deutsche" Staatsbürger sind?
  • 28.07.2017, 16:38 Uhr
  • 0
zu 99 % wenn als Tatwerkzeug ein Messer eingesetzt wird
  • 29.07.2017, 08:21 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.