wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dieses Video zeigt, wie sich mutige Hamburger gegen den Messer-Mann wehren

Dieses Video zeigt, wie sich mutige Hamburger gegen den Messer-Mann wehren

News Team
29.07.2017, 12:28 Uhr
Beitrag von News Team

In Hamburg in der Fuhlsbüttler Straße hat ein Messer-Angreifer am Freitagnachmittag mehrere Personen in einem Edeka-Supermarkt angegriffen und verletzt. Dabei kam eine Person ums Leben, wie die Polizei mitteilte. In einem im Internet veröffentlichten Video ist die Überwältigung des Täters zu sehen.

Mitten auf der Straße stellen sich mehrere Männer dem bewaffneten Angreifer antgegen. Mit Stühlen wehren sie sich gegen die Klinge des tatverdächtigen Ahmad A. (26).


Der Täter konnte nach dem mutigen Einsatz der Männer festgenommen werden. Auch auf der Flucht hatte er noch mit seinem Küchenmesser versucht, Menschen zu töten.


Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 26-Jährigen, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten geboren wurde.

Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt.

Aufgrund aufgefundener Ausweispapiere wird zum jetzigen Zeitpunkt davon ausgegangen, dass es sich bei der getöteten Person um einen 50-jährigen Deutschen handelt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen erlitten eine Frau (50) und vier Männer (64, 57, 56, 19) Messerstichverletzungen. Ein 35-Jähriger wurde nach derzeitigem Stand bei der Überwältigung des Tatverdächtigen verletzt. Die Verletzungen sind teilweise schwer. Die Personen werden in verschiedenen Krankenhäusern behandelt bzw. operiert.

Inzwischen können Angaben zu den Nationalitäten der Geschädigten gemacht werden. Bei dem 35-Jährigen handelt es sich um einen türkischen Staatsangehörigen. Alle anderen sind Deutsche.


Augenzeuge: Er schrie Allahu Akbar

9/11: FBI veröffentlicht noch nie gesehene Bilder des zerstörten Pentagon

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.