wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
„Chris, wo bist du?“ - Frau wird Handy gestohlen und verliert dadurch Kontak ...

„Chris, wo bist du?“ - Frau wird Handy gestohlen und verliert dadurch Kontakt zu junger Liebe

News Team
07.08.2017, 14:31 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Frau sucht verzweifelt nach ihrem Chris. Da ihr Handy geklaut wurde und sie anscheinend nur seine Nummer dort gespeichert hat, versucht sie ihn auf die altmodische Weise wieder zu finden: Mit einem ausgehängten Zettel. Der Express veröffentlicht das Foto und stellt es auf Facebook. Sie schreibt:

Chris, wo bist du?

Ich suche den Chris, mit dem ich mich am 27.07.17 um 18 Uhr bei Mac Donalds getroffen habe. Mein Handy wurde geklaut und ich möchte dich wiedersehen.
Du bist ein heller Typ, blonde Haare, 1,90 groß und bist an den Armen und am Hals tätowiert. Am Hals hast du ein Verdienstkreuz tätowiert. Bitte schreib mir bei FB oder per E-Mai: vorname.nachname@live.de (klein geschrieben)

Kennt ihr einen Chris, auf den die Beschreibung zu trifft? Teilt diesen Artikel, damit sie beiden wieder zusammen finden.

Mehr zum Thema

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wenn's sooo wäre , würde ich schon als 'Dieb'

sch..Händi weg ...

sie..er.. wissen nicht wirklich ihre Namen ihre Tel.nummern ..
....... na ,
doof
wird nix
  • 09.08.2017, 03:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sie schreibt nicht mal ihren Vornamen mit rein, weil dieser Chris mit dem gar nichts anzufangen wüsste, denk ich mir mal so.
  • 09.08.2017, 01:09 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich kenne alle Nummern auswendig von die Menschen die ich liebe ..
  • 08.08.2017, 20:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich würde ja mal mein Handy anrufen, vielleicht meldet sich Chris ! Ein Versuch wäre es wert ...!
  • 08.08.2017, 16:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine rührende Geschichte ich wünsche der Frau von Herzen das sie ihn findet !
  • 08.08.2017, 15:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hier zeigt sich mal wieder, das sich keiner nur auf elektronische telefonbücher verlassen soll die guten, altmodischen handgeschriebenen notizen sind in einem solchen fall unersetzlich.
  • 07.08.2017, 15:15 Uhr
  • 4
So ist es! Und dann wird der altmodische handgeschriebene Zettel mit der altmodischen Brieftasche geklaut und das Drama ist auch da.
  • 09.08.2017, 10:33 Uhr
  • 0
lach also ich meinte jetzt nicht einen zettel in der geldbörse..ich habe zuhause ein komplettes adressbuch liegen weil mal bei einem neukauf des smartphones ein teil der kontakte weg war. aber natürlich kann auch ein einbrecher in meine wohnung kommen und mein adressbuch mitnehmen
  • 10.08.2017, 12:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.